Menü

Antivirale Stoffe

ADO Stoffe mit dem Hygiene-Plus

Antivirale Textilien leisten durch ihre Technologie einen präventiven Beitrag zur Hygiene, nicht nur in Kliniken, Hospitälern, Seniorenresidenzen oder anderen Bereichen mit erhöhter Sensibilität und/oder hoher Besucherfrequenz, sondern – in und nach der Zeit der Pandemie – vermehrt in unseren eigenen vier Wänden.

Wie funktionieren antivirale Stoffe?
Bei der Herstellung unserer antiviralen Stoffe werden im Ausrüstungsprozess Silberionen in die Fasern eingelagert und fest verankert. Die in die Faser eingebundenen Silberionen stören wichtige Funktionen der Mikroorganismuszelle, sodass keine Zellteilung mehr stattfinden kann. Die antimikrobielle Wirkung wird also durch ein Finish des Stoffs erzielt. Es schützt vor Bakterien, Schimmel und Pilzen. Stoffe mit antimikrobiellem Finish sind bis 30 ° C waschbar.

 

 

Die Vorteile auf einen Blick:
_ präventive Hygienemaßnahme für sensible und private Bereiche
_ Schutz vor Bakterien, Mikroorganismen, Schimmel und Pilzen
_ waschbar bis 30° C
_ Flammhemmende Eigenschaft bleibt erhalten

Entdecken Sie die Vielfalt der ADO-Stoffe in Ihrer Nähe

Produkt der Favoritenliste hinzufügen

Tipp: Sie können Ihre Liste mit Freunden teilen oder Ihre Favoriten bei einem Händler in Ihrer Nähe anfragen.

Produkt von der Favoritenliste löschen?

Klicken Sie hier, um das Produkt von Ihrer Liste zu löschen.